Tattoo Motiv

Veröffentlicht auf von Bibi

Hey 

 

Nach langem hier und her konnte ich mich nun endlich für ein Tattoo Motiv entscheiden :)

Anfangs wollte ich mir ja Carpe Diem auf dem Fuß tätowieren lassen, fand das dann aber nicht wirklich schön, bis mir während einer Zugfahrt (ja irgendwie kommen mir im Zug immer die besten Ideen xD) eingefallen ist, mir auf dem rechten Schulterblatt Katzenpfoten tätowieren zu lassen.

Katzenpfoten hat zwar wirklich schon fast jeder, aber für mich hat es auch eine Bedeutung.

Denn ich bin mit 2 Katzen aufgewachsen und habe auch jetzt bei meiner Mama zu Hause 3 Katzen die mir wirklich ans Herz gewachsen sind. Das Tattoo selber möchte ich aber einer verstorbenen Katze von mir widmen, die wir aus dem Tierheim geholt haben.. Vielleicht lasse ich mir ihren Namen dazu stechen, kommt aber drauf an, wie das ganze dann aussehen würde.

Einen Termin kann ich mir leider erst Ende August aus machen, da ich 1. noch in den Urlaub fliege, und da ein frisch gestochenes Tattoo unpraktisch wäre 2. ist das Tattoo Studio wo ich hin will im Urlaub.

Aber so bald ich es hab, werde ich euch ein Foto zeigen ;)

 

Liebe Grüße,

Bibi

katze

Kommentiere diesen Post

Natascha 08/10/2010 11:50


Es ist sehr gut, dass du dich nicht leichtfertig für ein Tattoo entscheidest. Es ist wichtig, dass man das Tattoo auch lange sehr schön findet und sich nicht nach 2 Jahren für den Laser
entscheidet.


Bibi 08/10/2010 20:57



Ja das war mir auch immer ein großes anliegen, das ich mir wirklich etwas tätowieren lasse, was ich später ned bereue.. bei den katzenpfoten bin ich mir eig sehr sicher, das ich es nie bereuen
werde, weil ich wie gesagt mit katzen aufgewachsen bin und das tattoo meiner verstorbenen katze widme, mit der ich 15 jahre zusammen gelebt habe..